BKV 1833 e.V.

…dokumentarisch nachweisbar

Große Prunk-und Fremdensitzung 2017

Endlich wieder eine Prunksitzung beim BKV, so war das Credo der Sitzungsbesucher der Großen Prunk- und Fremdensitzung am 13. Januar 2017. Mit der Neuauflage der gemeinsamen Sitzung für Frau und Mann schloss sich eine Lücke des Sitzungsangebots des Vereins. Und wenn schon neu, dann auch zeitgemäß, trotz der 184 Jahre des Binger Karnevalvereins – dokumentarisch nachweisbar -. So teilten sich Manuela Beck und Hartmut Merkelbach die Präsidentschaft und auch der Elferrat marschierte gemischt auf, einheitlich in rote Vereinsjacken gekleidet.
Das Programm bot politisch-literarische Fastnacht vom Feinsten gemischt mit Kölner Fröhlichkeit, so der Kommentar der Presse.

Wolfram Zech glossierte als Sekretär in geschliffenen Worten das Zeitgeschehen, Peter Eich in seiner Paraderolle als Heilige Hildegard bewertete das lokale Geschehen, Peter Kuhn plauderte in perfekten Versen über Gott und die Welt, während er dabei den Sitzungspräsidenten frisierte und schließlich bot Gerd Emrich als labiler Beamter urkomischen Kokolores. Im zweiten Teil konnten die Redner den Spannungsbogen hoch halten. Mit Bernhard Knab in seiner Rolle als Deutscher Michel, Helmut Schlösser als Phantom der Oper und schließlich Matthias Jung als Bub aus Hüffelsheim, der im Plauderton über seine skurrilen Erlebnisse berichtete. Zur Entspannung des Gehirns wurden Tanznummern von der BKV-Garde (Leitung Ellen Pohl), den BKV-Dunnerwettern (Leitung Margit Braun und Michaela Weik), der Showtanzgruppe Shining Motions und den Kölner Rheinveilchen, deren unglaubliche Tanzakrobatik das Publikum von den Stühlen riss, dargeboten. Die Créateurs des Malheur persiflierten musikalisch das Binger Geschehen und die Kölner Band „Botzedresse“ heizten dem Publikum zum Schluss nochmal so richtig ein.

Auch in der nächsten Session wird es wieder eine Große Prunk- und Fremdensitzung geben. Sie können sich schon einmal den 12.Januar 2018 in Ihren Kalender eintragen.

Hier geht es zu den Bildern der Großen Prunk- und Fremdensitzung