BKV-startet mit Ausstellung in der Bücherei³ in die Kampagne 2021/22

Der „Binger Karneval Verein 1833 e.V. plant für 2022 wieder eine PRUNK- UND FAMILIENSITZUNG im Rheintal-Kongress-Zentrum.  Am 22. Januar 2022 lädt der BKV die Bürgerinnen und Bürger zu einer bunten Show mit tollen Rednern, atemberaubenden Tänzen, musikalischen Einlagen und echter Binger Fassenacht ein. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wegen der Corona-Pandemie beschränken wir uns 2022 auf eine große Publikumssitzung. Es wird ein großes Spektakel und eine kurzweilige Sitzung mit vielen Höhenpunkten“, so die Sitzungspräsidenten Dr. Ralf Kohl und Manuela Beck. Um die Besucherinnen und Besucher möglichst optimal zu schützen, schließt sich der BKV dem von allen Binger Karnevalvereinen vorgeschlagenen 2G-Konzept an. „Zutritt nur für Genesene und vollständig Geimpfte. Dies gilt für alle Akteure auf der Bühne und für das Publikum. Wenn Corona es zulässt, möchten wir ab 2023 unserem Publikum wieder die bekannten BKV-Sitzungen anbieten“, so Sitzungspräsidentin Manuela Beck.

Der Einstieg in die närrische Kampagne 2021/2022 erfolgt am 11.11.21. „Mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt Bingen haben wir ein Konzept für eine BKV-Ausstellung entwickelt, die Einblicke in unsere 189jährige Geschichte gewährt und die vom 11. bis 20. November 2021 im Veranstaltungsraum der neuen Bücherei³ stattfindet“, berichtet der neue BKV-Vorsitzende Dieter Speiser. Die Stadt Bingen habe bei der Anfrage sofort positiv reagiert. Ohne die aktive Mithilfe der Verantwortlichen im Museum und in der Bücherei wäre die Ausstellung nicht möglich geworden. „Gerne stellen wir dem BKV die attraktive Ausstellungsmöglichkeit in der BÜCHEREI³ im Herzen der Binger Innenstadt zur Verfügung. Fastnacht ist Teil unserer Kultur, nicht zuletzt deshalb unterstützen wir das Projekt gerne mit Rat und Tat,“ so Oberbürgermeister Thomas Feser. 10 Tage lang wird der BKV Einblicke in seine Vereinsgeschichte gewähren. „Wir zeigen zum Beispiel BKV-Liederhefte von 1861/1862 und BKV-Orden aus den Jahren 1895/1896. Zu diesen Schätzen gesellen sich Plakate, Uniformen und Dokumente, die einen Bogen von der Gründerzeit des BKV bis zur Gegenwart spannen“, berichtet der Mit-Organisator Dr. Ralf Kohl. Die Verantwortlichen werden natürlich auch über die neue Session informieren. Karten für die Prunksitzung können beim Besuch der Ausstellung vor reserviert werden.

Interessierte können die BKV-Ausstellung vom 11. November bis 20. November 2021 während der Öffnungszeiten der Bücherei3 besuchen (siehe Veranstaltungen). Dabei müssen die geltenden Abstands- und Hygieneregeln beachtet werden. „Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Ausstellungsraum ist verpflichtend wie auch der Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern. Es dürfen max. 10 Personen gleichzeitig im Ausstellungsraum sein. Die Kontaktdaten der Besucher werden beim Eintreten erfasst“, erläutert Julia Löffler, die Leiterin der BÜCHEREI³, das Hygienekonzept.

Alle Termine im Überblick

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.