Binger Karneval Verein (BKV) sagt Prunksitzung am 22. Januar 2022 wegen Corona ab

Der Binger Karneval Verein 1833e.V. hat seine geplante Prunksitzung für den 22. Januar 2022 im Rheintal-Kongress-Zentrum in Bingen abgesagt“. Dies teilt der BKV-Vorsitzende Dieter Speiser nach einem einstimmigen Vorstandsbeschluss Mitte Dezember nun der Presse mit. „Aufgrund der aktuellen Corona-Situation stehen Vorsicht und Gesundheitsschutz an erster Stelle. Schweren Herzens wird der BKV im Jahr 2022 erneut auf seine Saalfassenacht verzichten, um keinen Besucher und keine Besucherin irgendeiner Gefahr auszusetzen“, so Speiser weiter. „Wir hoffen, dass es im Jahr 2023 wieder möglich sein wird, Menschen mit Binger Fassenacht zu erfreuen.

Wir bitten alle Aktiven und alle Besucher bis dahin um Geduld. Aber unter den gegenwärtigen Bedingungen ist die Durchführung einer Prunksitzung nicht zu verantworten“, so die beiden Sitzungspräsidenten Dr. Ralf Kohl und Manuela Beck. Mitte Januar 2022 wird der Vorstand mit beiden Sitzungspräsidenten überlegen, ob es in dieser Kampagne ggf. noch eine corona-gerechte Aktivität geben kann.

Der Binger Karneval Verein wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2022.