BKV verteilt Narrenzeitung am 15. Januar 2022

Wegen der Corona-Pandemie hat der Binger Karnevalverein 1833 e.V.  seine Prunksitzung für das Jahr 2022 abgesagt. Nichtsdestotrotz ist der BKV bestrebt, seinen Mitgliedern, Freunden und Förderern einige Angebote zu machen, damit der Frohsinn nicht verloren geht.  

So hat der älteste Karnevalverein von Rheinland-Pfalz auch zum Jahreswechsel 2021/2021 wieder eine NARRENZEITUNG aufgelegt. Die Verteilung der Zeitung hat schon begonnen und wird im neuen Jahr fortgesetzt. 

„Am 15. Januar 2022 werden wir in der Binger Fußgängerzone von 10.00 bis 12.00 Uhr die neue Narrenzeitung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger verteilen. Auch in den Binger Geschäften werden wieder Exemplare zum Mitnehmen ausgelegt“, berichtet BKV-Sitzungspräsident Dr. Ralf Kohl. „Die diesjährige Ausgabe ist wieder mit tollen Geschichten, Vorträgen und Glossen über das Binger Geschehen gespickt.

Wir sind sehr dankbar, dass unsere Anzeigenkunden durch ihre Unterstützung den Druck der Narrenzeitung auch 2022 möglich gemacht haben. Ein besonderer Dank gilt allen BKV-Mitgliedern, die an der Erstellung der Narrenzeitung beteiligt waren“, so der BKV-Vorsitzende Dieter Speiser.